Translate

Dienstag, 2. Juni 2015

Auf Wiedersehen ...

... den ich bin umgezogen und ab sofort hier


zu finden. Es sind noch ein paar Einstellung zu erledigen, doch ist das Bloggen via WordPress einfacher und die Dinge funktionieren fast so wie ich es will. Auf alle Fälle besser wie es hier seit neuesten läuft.
Ich hoffe wir lesen uns wieder und bis dahin viel Spaß mit bunten Fasern

Sonntag, 31. Mai 2015

Ich mag es überhaupt nicht, ...

... wenn ohne Vorwarnung Dinge einfach nicht mehr funktionieren. Mein Writer unter "Winblöd" zum bloggen funktioniert nun schon eine Weile nicht mehr und ich war froh eine "Apfel-App" gefunden zu haben, mit der ich nun schon seit einiger Zeit meine Blogbeiträge schreibe und bearbeite  und eigentlich sehr zufrieden war. Jetzt funzt das auch nicht mehr und es liegt nicht an der App, es liegt am Blogger. Dies bestärkt mich nun doch mit meinen Blogs auf eine andere Plattform umzuziehen (ich hab ja Langeweile), mal sehen wo ich landen werde.
Jetzt jedoch zu was erfreulichem, was funktioniert. Ich hab es heute geschafft von zwei fertigen Langzeitprojekten Bilder zu machen und weil mein kleines Model noch außer Haus war und der Mann im Haus mit dieser Art von Technik auf Kriegsfuß steht, musste er als Model herhalten. Er hat das richtig gut gemacht, finde ich.



So und nun bin ich richtig sauer, denn ich kann nicht mal über das Sch... Bloggerportal Bilder hochladen.

Bevor ich mich jetzt weiter Ärgere, wünsch ich Euch ein hoffentlich entspannteres Bloggerleben und viel Spaß mit bunten Fasern.



grummml, grummml, grummml ....

Sonntag, 24. Mai 2015

Tatsächlich Socken ...

... kann ich heute zeigen. Entstanden sind sie gestern an der Strickmaschine ...

... und da dies recht flott funktionierte (sind nur Größe 37) und auch die große Schwester welche wollte, waren Flix noch welche gestrickt. Für die zweiten hab ich tatsächlich nur zwei Stunden gebraucht.

Am kniffligsten ist das Umhängen, nach dem man das Bündchen gestrickt hat, um dann den Rest der Socke rund zu stricken. Am Ende näht man dann nur noch das offene Bündchen zusammen und fertig. Ich, als Nähmuffel such natürlich schon nach einer Lösung um dies zu vermeiden.

Beim wöchentlichen Spinnbildchen fehlt diese Woche eins, den die Woche war nicht ohne ...

... und für Stricken und Spinnen nicht wirklich Zeit. Gut das wir ein langes Wochenende haben. Gute Zeit mit viel bunten Fasern wünsch ich Euch.

Sonntag, 17. Mai 2015

Ein schönes langes Wochenende ...

... war das, jedoch hab ich nicht wirklich was fertig gestricktes. Bei dem schönem Wetter, wie am Donnerstag haben wir unsere erste Eisschleckertour nach Bad Herrenalp, zu unserem Lieblingseiscafe  gemacht. Schaut doch mal vorbei, wenn ihr in der Nähe seit. 

 Wir waren natürlich mit dem Rad dahin unterwegs und haben auf halber Strecke eine bunte, lustige Ponyherde getroffen, von denen sich die Kids kaum losreißen konnten. 

Am Freitag ist es dann passiert, ich hab ein neues Spielzeug bei mir zu Hause ...

... ich liebäugel ja schon eine ganze Weile mir wieder eine Strickmaschine anzuschaffen und nun hat es geklappt. Eine Paff e6000 steht nun bei mir und heute hab ich auch schon die erste Übungssocke auf ihr gestrickt. Gut, ein paar Fehler sind noch drinn, denn bei der Ferse hab ich mich verzählt und im Schafft gibt es eine Fallmasche und etwas lockerer könnte das Gestrick auch sein. Für die erste Socke bin ich jedoch mehr als zufrieden. Was mich jedoch etwas stört, ist das Frau am Ende das Bündchen zusammennähen muss, weil man offen anfängt zu stricken. Das passt mir Nähmuffel natürlich nicht wirklich und ich werd mir sicherlich was dagegen einfallen lassen.

Bevor ich zum Sonntäglichen Spinnbildchen komme, hab ich noch einen Ausflugstip für Euch, zu welchem ihr auch gut zu Fuß hinkommt. Wir waren mit den Bikes auf einer schönen Runde in der Pfalz unterwegs zu welcher ein Bekannter aus dem     aufgerufen hatte am Samstag. Bei der Tour sind wir auf   gewesen, welche ich wirklich empfehlen kann.

Die Burg ist sehr gut erhalten und es gibt jedemenge zu entdecken. Auch hat man einen schönen Blick in den Pfälzer Wald und nicht weit weg von der Burg, gibt es eine Hütte, wo Wanderer und Biker sich stärken können.

Jetzt genug Tipps von mir, für das nächste lange Wochende, hier ist mein Spinnbildchen ...

...   und nun wünsch ich Euch einen guten Start in die neue Woche, mit vielen bunten Fasern.

Sonntag, 10. Mai 2015

Muttitag ...

... kann richtig schön sein ;-). Die Kinderlein backen was leckeres und Mutti bekommt eine große nie welkende Sonnenblume ...

... und ich durfte heute meinem Hobby frönen. "Mami soll ich Dir ein Kaffee kochen?" .... bei soviel Kaffee wie die beiden kochen wollten, könnt ich ne'ganze Woche nicht schlafen.

Dafür ist mein aktuelles #spin15in15 Projekt schon fast fertig. Das Masham von Frau mondschaf . Die Farben lieb ich, doch mit dem Schaf selbst werd ich nicht so wirklich warm. Darum bin ich dann auch schnell von der Spule auf's Rad gewechselt, denn irgendwie wollte da nicht genug Drall rein, damit das ein Faden wird. Ständig nur abgerissen. Am Rad lief es dann recht flott und ohne zicken ...

... so das ich das Masham nur noch verzwirnen sollte. Ich bin ja gespannt, wie es sich noch entwickelt, nach dem Zwirnen und Baden. Morgen darf dann diese schicke ...

... bunte Polwarth/Tussahmischung aus dem Hause dibadu auf meine Spindel.

Ich Zwirn jetzt mal und Euch wünsch ich einen schönen Sonntagabend, mit viel bunten Fasern.


Samstag, 9. Mai 2015

Mir tun die Füße weh ...

... denn heute war Shopping extrem angesagt. Das Tochterkind wächst ja noch und da der Sommer vor der Tür steht und die Röcke und Kleidchen vom letzten Jahr mehr als Mini sind war es mal wieder Zeit Mutters verdiente Euronen in die Stadt zu tragen.

Die Stadt selber ist allerdings im Moment nicht wirklich schön, ...

denn in Karlsruhe wird die Tram in den Untergrund verlegt und da macht ein Stadtbummel nicht wirklich Spaß. Doch das Kind ist glücklich mit der Beute und fand den Tag super.

Bevor es allerdings losging, heute morgen, hab ich noch die letzten Maschen vom Kleks von Marlena Górska abgekettet, ...

... was gestern Abend dann leider doch nicht mehr ging. Die letzten knapp 200 Maschen mussten warten, ich wollte nicht wirklich mit der Stricknadel einschlafen. Jetzt ist es geschafft und morgen darf er baden gehen.

Ich leg jetzt meine müden Füße hoch und Strick noch etwas. Euch wünsch ich ein schönes Wochenende und viel Spaß mit bunten Fasern.

Sonntag, 3. Mai 2015

K.O. und Happy ...

... den das war ein recht anstrengendes Wochenende mit jede Menge Spaß. Zuerst gibt jedoch zum Sonntag mein #spin15in15 Bildchen ...

... welches diesmal nicht so viele Bildchen hat, da ich ja das neue Projekt zum 1. Mai gestartet habe. Ganz unverhofft schon fertig, ist das Tüchlein (22 Little Clouds by Martina Behm), welches aus den wilden Röllchengarn entstanden ist.

Am Samstag gab es etwas mehr Strickzeit unter freiem Himmel, als gedacht. Heute wurde gar nicht gestrickt und ich denke ich werde heute auch nicht mehr zu Nadel greifen. Bin vollkommen k.o. aber Happy, den heute waren wir auf der maibike 2015. So sahen wir vor dem Rennen aus ...

... so, an einer Verpflegungsstation, den neue Energie ist wichtig und bei solchen Aktionen entwickle ich dann recht unnatürlichen Hunger ...

... und so nach dem Zieleinlauf ...


Sehr hartnäckig, dieses Waldmakeup doch dafür hab ich jetzt frisch gepeelte Waden. Die werd ich jetzt erstmal hochlegen und Euch wünsch ich einen guten Start in die neue Woche, mit vielen bunten Fasern.